Betriebsmittelbau

Damit die Form flexibel bleibt 

Das perfekte Werkzeug hat mit Zufall nichts zu tun. Es braucht intensive Vorbereitung, Beschäftigung mit den spezifischen Gegebenheiten und unablässige Detailoptimierungen. Mit Simultaneous Engineering schaffen wir hierfür die Voraussetzungen.

Durch die Bearbeitung mehrerer Arbeitsschritte gleichzeitig werden Entwicklungszeiten und damit Entwicklungskosten erheblich reduziert. Steel unterstützt Sie, damit die Time-to-Market Ihrer Produkte auf ein neues Niveau beschleunigt wird. Speziell zwischen den Phasen Produktentwicklung und Produktionsmittelplanung setzt Simultaneous Engineering greifbaren Mehrwert frei. Wenn eine Änderung am Produkt vorgenommen wird, lassen sich die entsprechenden Maßnahmen direkt in die Produktionsprozesse übertragen. Definitiv gehört dieser integrierten Entwicklung die Zukunft. Wir verfügen schon jetzt über das nötige Equipment und weitreichende Erfahrung, um Simultaneous Engineering perfekt abgestimmt auf Ihre Anwendung einzusetzen. Im laufenden, bereichsübergreifenden Dialog können alle Projektbeteiligten ihr spezifisches Fachwissen einbringen. Von der Planung an werden somit alle Details berücksichtigt. Dies führt neben verkürzten Entwicklungszyklen auch zu qualitativ besseren Endprodukten.