Stanzbiegeteile 

Akkurate Stanzprozesse und Biegeprozesse vereint in einem Bauteil – aufgrund ihrer produktionstechnischen Komplexität erfordern Stanzbiegeteile ein besonderes Handling.

Der für ein Stanzbiegeteil verwendete Werkstoff kann sich maßgeblich auf die späteren Eigenschaften des Endprodukts auswirken. Sind Band- und Streifenmaterialien nach EN 10132 heute quasi als Standard zu sehen, ermöglichen rostbeständige Stähle oder Kupferlegierungen Vorteile in verschiedenster Hinsicht. Die Spitze markieren dabei aushärtbare Kupferlegierungen sowie hitzebeständige Stähle wie beispielsweise Thermelast und Duratherm. Auch in diesem Bereich bietet Ihnen Steel individuelle Lösungen – ob für Federn, Steckkontakte oder viele weitere Stanzbiegeteile. Periphere Arbeitsschritte, etwa das Anbringen eines Innengewindes oder die Montage von Subkomponenten, geschehen bei uns inhouse und in einem integrierten Bearbeitungsschritt.